Gloriakrippe Gebeizt

Die Escheholz – Figuren aus der Schnitzerei Konrad Bachmann werden mit Holzbeize in zwei verschiedenen Tönen behandelt. Es ergibt sich daraus ein hell– dunkel Kontrast und zeitgleich scheint die Holzmaserung durch die Beize durch. Die Heiligen Figuren werden durch Goldakzente an den „Gewandsäumen“ hervorgehoben. Die Wangen und Lippen sind leicht gerötet und auch die Augen werden aufgemalt. Somit ist die gebeizte Version der Gloriakrippe noch immer klar und zurückhaltend, gleichzeitig wird den Figuren dennoch durch den Kontrast und den betonten Gesichtern Leben eingehaucht.

Produkte im Schaufenster