Warenkorb ist leer
  ()

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb

Fotogravuren auf Holz

Veröffentlicht in Blog Veröffentlicht 16. September 2014 Gelesen 12866 mal

Eine ganz besondere Geschenksidee ist die Fotogravur aus Holz.

Eine Laser-Fotogravur entsteht aus einem möglichst scharfem Portraitbild einer oder mehreren Personen in einer hohen Auflösung. Das Bild sollte auf einem weißen Hintergrund gemacht sein um ein perfektes Ergebnis zu erzielen.

Für die Fotos müssen Sie zu einem Passbildfotografen gehen um ein Bild in bester Qualität zu bekommen. Das Bild muss gut ausgeleuchtet sein und auf weissem Hintergrund gemacht werden. Der Fotograf soll die Leinwand anleuchten um keine Schatten im Hintergrund zu haben. Bitte ziehen Sie keine schwarzen Sachen an und nehmen Sie Ihre Brille ab nur so kann man ein erstaunliches Ergebnis erzielen. Für die Fotogravur auf Holz eignen sich am besten helle, bunte Kleidung mit Muster.

Eine Fotogravur mit dem Portrait einer Person inklusive Altholz Fotorahmen kostet 95,00€

Für jede weitere Person auf dem Foto wird aufgrund der aufwendigen Fotobearbeitung ein Aufpreis von 25€ berechnet.

Bildgrösse 30 x40cm.

Schicken Sie Ihre Bilder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Jedes Portrait ist individuell und erfordert eine aufwändige Bearbeitung mit Photoshop und FotogravTM. Jede Anfrage wird individuell abgesprochen. 

 

Wir bieten auch eine Vielzahl an anderen Lasergravuren und Cuts an. Z.b Werbegeschenke mit Ihrem Firmenlogo auf Holzschlüsselanhänger, Usb- Sticks, Handyhüllen, Medallions usw. Auch individuelle Kundenwünsche können realisiert werden.

Ihr Ansprechpartner für Lasergravuren und Cuts ist Elias Bachmann.

Artikel teilen

Schon gelesen?

  • Mit viel Liebe zum Detail
    Mit viel Liebe zum Detail Ganze zwei Seiten lang ist der Artikel in dem Pustertaler Magazin "Volltreffer" in der Oktober/Novemberausgabe 2015. Ein komplettes Profil von…
  • Von der Wurzel zur Theke
    Von der Wurzel zur Theke Diese Zirbekliefer lag wahrscheinlich schon 50 Jahre oder länger tot im Wald, um nun als einzigartige Verkaufstheke im Holzladen weiterzuleben.