Warenkorb ist leer
  ()

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb

Von der Wurzel zur Theke

Veröffentlicht in Blog Veröffentlicht 04. April 2014 Gelesen 4365 mal

Diese Zirbekliefer lag wahrscheinlich schon 50 Jahre oder länger tot im Wald, um nun als einzigartige Verkaufstheke im Holzladen weiterzuleben.

Bachmann Josef schätzt das Alter des Baumes auf über 700 Jahre. Schon oft ist er daran vorbeigelaufen als er auf der Gamsjagd oben am Amperspitz im wunderschönen Antholzertal unterwegs war. Erst als der Plan in Bruneck ein Geschäft zu eröffnen konkret wurde, ist es Josef in den Sinn gekommen, daraus eine Verkaufstheke zu zimmern. Fünf starke Männer und ein Traktor waren nötig, den tonnenschweren Stamm ins Tal zu bringen.

Artikel teilen

Schon gelesen?

  • Nachtwächter gestohlen
    Nachtwächter gestohlen Auf dem Weihnachtsmarkt in Leipzig ist es passiert... In einem unachtsamen Moment griff sich der Langfinger die schöne Figur und…
  • Bachmann Elias
    Bachmann Elias Bachmann Elias ist mit der Tradition der Holzschnitzerei aufgewachsen. Schon von klein auf hat er den Beruf des Holzschnitzers von…