Warenkorb ist leer
  ()

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb

Gloriakrippe Neuheiten 2017

Veröffentlicht in Blog Veröffentlicht 13. November 2017 Gelesen 1248 mal

Fast jedes Jahr entwirft Konrad Bachmann eine neue Figur zur Gloria Krippe, für 2017 gibt es sogar zwei neue Modelle, die Wasserträgerin und das Mädchen.

Konrad Bachmann ist der kreative Geist, der hinter der Gloria Krippe steckt. Von der Idee bis zur fertigen Figur ist es jedoch ein langer Weg. Wenn Bachmann Konrad eine neue Figur entwirft beginnt er mit Bleistift und Papier und zeichnet seine Ideen zuerst in Form von einigen Entwürfen und Skizzen. Sobald fest steht welche Art von Figur gemacht wird, dann beginnt das Modellieren in Ton. In diesem Material entsteht in unzähligen Stunden das Modell. Oft wird dabei eine Stelle mehrmals gemacht, bis das Modell perfekt ist. Der nächste Schritt im Schaffensprozess ist das Giesen in Bronze, damit kann das Modell in den verschiedenen Hölzern und in den drei Größen abgefräst werden. Danach wird Hand angelegt und die Feinheiten werden noch mit der Hand ausgearbeitet und mit feinem Sandpapier bekommt jede Figur den letzten Schliff. 

Die original Gloriakrippe gibt es in vier verschiedenen Ausführungen und in drei Größen.  Esche Natur bleibt unbehandelt und die Figuren sind sehr hell. In der Ausführung Kirschholz werden die Figuren noch geölt und die Maserung und die Farbe des Holzes kommt dadurch besser zur Geltung.  Die gebeizten und die handbemalten Figuren werden von unseren Malerinnen liebevoll von Hand bemalt. 

 

Artikel teilen

Schon gelesen?